Das sind wir. Diana, Michael, Helena und Hannes mit unseren Huskies Nanouk und Gaya.

 

 

Wir sind die Familie Kutschera. Unser Menschenrudel besteht aus Mama Diana, Papa Michael und unseren Kindern Helena und Hannes.

 

Unsere Husky-Mix Hündin Frida. Mit ihr fing alles an.

 

Vor fünf Jahren brach bei uns das Husky Fieber aus. Alles begann mit unserer Husky-Mix-Hündin Frida. Diese entdeckten wir bei einer Tierhilfe-Organisation und es war Liebe auf den ersten Blick.

Frida war unser erster Hund und so begannen wir uns intensiv mit der Rasse Siberian Husky zu beschäftigen.

Unser Wirbelwind... Husky Mädchen Gaya.

Knapp zwei Jahre später beschlossen wir noch einen reinrassigen Husky dazu zu holen. Diesmal sollte es ein Welpe werden.

So lernten wir Iris Schmuck und ihre Hunde (Carina's Grey Flash) kennen, die zu dieser Zeit gerade Welpen hatte. Aus ihrem damaligen G-Wurf bekamen wir unsere Gaya.

 

Gaya war als Welpe eine ziemlich wilde Hummel und unsere Frida war schon bald mit ihr überfordert. Also beschlossen wir, Gaya einen passenderen Spielgefährten zu suchen.

Husky Rüde Nanouk. Unsere gute Seele.

Wir machten uns erneut auf die Suche und fanden Nanouk, einen zweijährigen, kastrierten Rüden. Der Plan ging voll auf. Nanouk tobte ab jetzt mit Gaya durch den Garten und Frida mischte nur noch mit, wenn ihr danach war.

 

Inzwischen rückte auch das Thema Züchten langsam in den Vordergrund.

 

Also entschieden wir uns noch einen weiteren Husky anzuschaffen.

Unsere beiden ersten Zausels. Agouti Hündin Pearl und Rüde Ewok.

 

So lernten wir Sylvia Gusinde (Zausel's Siberian Huskies) kennen.

Der ursprüngliche Plan war nur eine weitere Hündin ins Rudel zu holen. Während des ersten Besuchs bei Sylvia fiel jedoch relativ schnell der Entschluss, zu der Hündin auch noch einen Rüden zu nehmen.

So zogen dann im April 2017 Pearl und Ewok bei uns ein.

Unser Rudel war damit fast komplett.

 

Bei Sylvia verliebten wir uns total in eine ihrer Hündinnen und damit war klar, dass wir wohl irgendwann noch ein weiteres Rudelmitglied bekommen würden.

Und noch ein Zausel. Unser kleiner Wolf, Husky Mädchen Kayla, auch ein Agouti.

 

 

Im Dezember 2018 war es dann endlich soweit...

 

Wir durften unsere kleine Kayla bei Sylvia abholen, die seitdem unser Rudel bereichert.

Huskyrudel im Sommer.

Unsere Hunde sind Familienmitglieder und leben mit uns im Haus.

Draußen steht ihnen der komplette Garten zur Verfügung, in dem sie nach Herzenslust toben und chillen dürfen.

 

Wir machen mit unseren Hunden auch Zugarbeit. Im Winter vor dem Schlitten und die restliche Zeit des Jahres vor dem Dogscooter, solange die Temperaturen dies zulassen.

Ansonsten sind wir mit unseren Hunden viel draußen unterwegs, gehen gerne mit ihnen Joggen und in die Berge.

DCNH
VDH
FCI